Bain & Company

Frühjahr 2012

Die nachfolgende Studie basiert auf 2.855 Interviews, die Bain & Company im Frühjahr 2012 mit Kunden aller großen deutschen Finanzinstitute geführt hat. 2.238 Befragte waren Privatkunden und 617 Freiberufler sowie Kleingewerbetreibende, die ebenfalls dem Retail-Geschäft zugeordnet sind. Die Befragten bilden einen repräsentativen Schnitt der deutschen Bevölkerung, der sämtliche Alters- und Einkommensklassen sowie Berufsund Ausbildungsgruppen erfasst. In der Studie werden drei Kundengruppen unterschieden: Servicekunden, Beratungskunden und vermögende Privatkunden. Ein Drittel der Befragten zählt zur Gruppe der vermögenden Privatkunden (Vermögen > 250.000 Euro; Haushaltsnettoeinkommen > 3.500 Euro), ein Drittel zur Gruppe der Beratungskunden (Vermögen 50.000 bis 250.000 Euro; Haushaltsnettoeinkommen 2.000 bis 3.500 Euro) und ein Drittel zur Gruppe der Servicekunden mit einem niedrigeren Einkommen und/oder Vermögen. In Deutschland liegt das Vermögen von mehr als 80 Prozent der Bankkunden unter der Grenze von 50.000 Euro.

Studie "Kundenloyalität im Retail Banking"

Kontakt:

Bain & Company Germany, Inc.
Karlsplatz 1 
80335 München 
Germany 
tel. +49 89 5123 0  
fax. +49 89 5123 1113