Allgemeine Info

FINANCIAL FORUM: Finanzbildung von Frauen - ein weiterer Gender Gap!?

Mittwoch, 4. März 2020, 18.30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION von FMVÖ und INARA anlässlich des Weltfrauentags

Ort: Wiener Börse AG, SäulenhalleWallnerstraße 8, 1010 Wien

„Ein weiterer Gender Gap!?“ Unter diesem Schlagwort analysiert beim FMVÖ Financial Forum am Mittwoch, 4. März 2020, in der Wiener Börse eine hochkarätige – rein weibliche – Runde das aktuelle Themenfeld „Finanzbildung von Frauen“.

Eine solide Ausbildung zur Stärkung der Finanzkompetenzen gibt es aktuell nicht, so die – konstatierte – Ausgangslage. Bei Männern allerdings ist das Interesse an Finanzthemen weit ausgeprägter als bei Frauen, das belegen zahlreiche Studien. Oftmals haben Frauen größere Berührungsängste, wenn es um Geldanlage oder Altersvorsorge geht. Frauen investieren nicht nur anders, sondern setzen auch andere Prioritäten, die eigene Absicherung ist in vielen Fällen hinten angereiht – soweit die Analyse.

In der Woche des Weltfrauentags möchte das FMVÖ Financial Forum der Frage nachgehen, wie die Finanzbildung allgemein verbessert werden kann und was es braucht, damit in Zukunft mehr Frauen ihre Absicherung und Vorsorge aktiv managen.