Allgemeine Info

ZUKUNFT NACH DER FINANZKRISE NEU DENKEN?

Donnerstag, 17.03.2011, 18:00 Uhr

Termin: Donnerstag, 17. März, 18.00 Uhr
Ort: Looshaus, 1010 Wien, Michaelerplatz

Retrospektiv betrachtet, ist über die Finanzkrise, 2 ½ Jahre nach ihrem Höhepunkt, rational und analytisch bereits alles gesagt worden. Wir wollen sie im Rahmen einer unserer ersten Veranstaltungen im neuen Jahr dennoch erneut in den Blickpunkt unserer Betrachtungen stellen, diesmal allerdings aus einer ganz anderen Perspektive und mit einem neuen Fokus: Mit einer systemisch-integralen Aufstellung und unter Einbeziehung der emotionalen Krisenfolgen wollen wir herausfinden, wie jetzt eine neue nachhaltige Zukunftsperspektive für die Finanzwirtschaft geschaffen werden kann. Dies wird vermutlich nicht nur spannend sein, sondern scheint auch unbedingt notwendig, wie die drei folgenden Fakten, an denen man in diesem Zusammenhang nicht vorbei kommt, bestätigen:

Erstens: Die Finanzkrise an sich ist zwar gebändigt, in den Köpfen der Kunden ist sie aber nach wie vor - Studien der GfK Austria sowie zuletzt von Karmasin Motivforschung bestätigen dies - massiv präsent. Mit, nach dieser schweren Erschütterung, deutlichen Spuren im Kundenverhalten.

Zweitens: Im Ranking "Vertrauen zu Berufsgruppen" sind Bankmanager, speziell Investmentbanker, an das Ende der Skala abgerutscht und haben auf dem Weg nach unten selbst noch Politiker überholt.

Drittens: Die Kunden sind ganz klar der Auffassung, dass Banken und Versicherungen noch lange nicht genug getan haben, um nach der Finanzkrise die Kundenbetreuung zu verbessern.

An diesem außergewöhnlichen Clubabend mit Peter Klein, Berater für erfolgreiche Zukunftsgestaltung und Autor des kürzlich erschienenen Buches "Buddha, Freud und Falco - Ein Dialog im 21. Jahrhundert", Institut für Innere Form, Nürnberg, werden nicht nur die Auswirkungen der Krise auf die Kunden im Blickfeld stehen, sondern auch jene auf Sie als Mitarbeiter oder Manager, wobei es um Themen wie Werte, notwendige Neupositionierungen und Nachhaltigkeit gehen wird. Letztlich also darum, was Sie als Mitarbeiter/Manager jetzt brauchen, um mit Ihrer Bank oder Versicherung jenen nachhaltigen Erfolg auf dem Markt Erfolg zu haben, auf den Sie auch persönlich stolz sein können. Nehmen Sie sich die Zeit, bei diesem innovativen Vorhaben dabei zu sein!